Logo ZM2020 rechts
     
                    
  Service-Hotline: +49 (0) 3682 / 482840

Riesig groß war die Überraschung im Frühjahr 2012, als bei beginnenden Bauarbeiten zur Schaffung einer „Grünen Oase“ gegenüber der Kirche St. Blasii im Ortsteil Zella vermutlich erste Zeugnisse längst vergangener Zeiten ans Tageslicht kamen. Es entstand in diesem Jahr ein einzigartiges öffentliches Ausgrabungsprojekt, bei dem Bürger selbst einen Teil ihrer eigenen Stadtgeschichte freilegten. Selbst Urlaubsgäste halfen mit - eine außergewöhnliche Erfahrung für sie.

Teile des in der Ersterwähnungsurkunde der Stadt Zella-Mehlis im Jahre 1112 überlieferten Klosterhofes „Zella St. Blasii“, einem Sprengel des Benedektinerklosters Reinhardsbrunn, konnten unmittelbar südlich der heutigen Zellaer Pfarrkirche archäologisch untersucht werden. Arbeits- und Abfallgruben, Pfostengruben aber auch Mauerzüge und Keller verschiedener Zeitepochen von der Vorgeschichte bis zur frühen Neuzeit wurden erstmalig unter Anleitung und Führung des Thüringischen Landesamtes für Archäologie und Denkmalpflege von vielen freiwilligen Helfern freigelegt. Viele Bürger der Region aber auch Touristen aus vielen Ländern beteiligten sich an den Ausgrabungen.

Belohnt wurde dieses breite Engagement durch zahlreiche wundervolle Fundstücke. Eine kleine Tonfigur des 15. Jahrhunderts, die ein nacktes Jesuskind mit einem Reichapfel darstellt, ist für die Stadtgeschichte von Zella-Mehlis ein ganz besonderer und kulturhistorisch wertvoller Fund.
Die ehemalige Ausgrabungsstätte an der geplanten "Grünen Oase" im Ortsteil Zella wurde inzwischen gesichert und verfüllt.  Im  Laufe der Jahre 2016/17 wird nun die Fläche wirklich grün und eine Erholungsfläche für Einwohner und Gäste entsteht gegenüber der Kirche Zella St. Blasii schrittweise. In die Gestaltung werden Informationen über die stattgefundenen Ausgrabungen einfließen.

 

Gefaessfunde 240px    Ofenkachel 1 240px   Scherbe h169px

Zella Mehliser Jesusknaeblein 240px

Zella-Mehlis verbindet...

Anschrift & Kontakt

Tourist-Information
Zella-Mehlis

98544 Zella-Mehlis
Louis-Anschütz-Str. 12

Telefon: 03682 / 482840 
Telefax: 03682 / 487143
E-Mail:  Touristinfo

Unsere Servicezeiten:

Mo - Fr  10 - 18 Uhr
Sa         09 - 13 Uhr

Seitenoptionen


suche

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.